Graue Stare - Sieg gegen Holzhausen/Sylbach

Das erste Spiel, der erste Sieg im Jahr 2017. Auch in dieser Höhe nicht unverdient schlugen die Mannen der Eintracht die sympathische Mannschaft aus Holzhausen-Sylbach. Es war eine faire Partie mit Toren von Schlobi, Michael und dem Kopfballungeheuer Björn. Unser Mittelfeldmotor Willi kam leider durch eine Muskelverletzung ins Stottern und musste aufhören. Alex - der schnellste Mann aufm Platz glänzte neben Jörn in der Defensivarbeit. Morgen steht das nächste Spiel der Grauen Stare geben Dieselbruch-Mosebeck um 19.30 Uhr auf heimischem Geläuf statt.

© Peter Keisselt