Pokal: U17 - Sieg in Heidenoldendorf

Eine Runde weiter!

Unsere U17 Junioren setzten sich in der ersten Runde des Kreispokals mit 3:0 beim BSV Heidenoldendorf durch. Insgesamt gesehen war der Sieg verdient, denn unsere Jerxer Jungs hatten deutlich mehr Ballbesitz und auch die Mehrzahl an Torchancen. Allerdings verkaufte sich der BSV recht gut und hatte auch ein paar sehr gute Einschussmöglichkeiten, die aber durch Torhüter Denis Deli entschärft wurden. Jerxen kontrollierte das Spiel, kam aber immer wieder durch Ungenauigkeiten im Spielaufbau aus dem Tritt. Dadurch war es, von außen betrachtet, nicht schön anzusehen. Positiv, neben dem Weiterkommen unserer Jungs, war auch die friedliche Atmosphäre auf und neben dem Platz. Torschützen für den SVE waren Jan Luis Stein(2) und Eugen Bon.

Die nächste Pokalrunde findet am 20.09. beim Sieger der Partie JSG Hügelland – SF Berlebeck-Heiligenkirchen statt

© Frank Leweke