U11 – Ole, Ole, Spitzenreiter, Spitzenreiter

Am Freitagabend bestritt unsere E1, ein Auswärtsspiel gegen den Tabellenzweiten aus Schlangen. Ziel war es, die Tabellenführung zu halten. Unter Flutlicht und niedrigen Außentemperaturen ging es heiß her. In den ersten Minuten ging Jerxen, mit einem Torschluss von Moritz, direkt mit 0:1 in Führung. Alex H. erhöhte kurz darauf zum 0:2 und Roman traf zum 0:3. Es sah zuerst danach aus, als würde das Spiel durch Jerxen bestimmt. Jedoch weit verfehlt! Schlangen gab sich nicht geschlagen und übernahm den Ballbesitz. In der ersten Halbzeit konnte der Gastgeber somit zum 2:3 verkürzen. Gestärkt durch die Dominanz in der ersten Halbzeit, führte Schlangen das Spiel in der zweiten Halbzeit fort und konnte direkt zum 3:3 ausgleichen. Einige Minuten später, ging Schlangen sogar mit 4:3 in Führung. Unsere Jungs hatten sich jedoch in der Halbzeitpause vorgenommen, das Spiel zu gewinnen und erkämpften sich den Ballbesitz zurück. Mit Spielkampf und Glück konnte Mateo zum 4:4 Ausgleichen. Die letzten Spielminuten waren nun entscheidend. Jerxen konnte kurz vor dem Schlusspfiff, mit einem Torschuss von Lars, das Spiel mit einem 4:5 Sieg beenden.

Somit steht Jerxen, vor dem letzten Saisonspiel gegen Pivitsheide, weiterhin mit maximaler Punkteausbeute auf Platz 1.

Es spielten: Wladimir, Gian-Luca, Polat, Alex H., Roman, Lars, Moritz, Mateo, Ben-Louis, Imran, Niclas L.