U13 – 3:0 gegen TBV Lemgo

Beim TBV Lemgo wurde heute das zweite lippische Derby in der Hinrunde ausgetragen und unser Team wollte an das gute Ergebnis aus der Vorwoche anknüpfen.

Gegenüber dem letzten Spiel gegen Eintracht Bielefeld wechselte unser Trainerteam in der Anfangsformation auf einigen Positionen. Gleich zu Beginn der Partie versuchte unser Team durch einen geordneten Spielaufbau und Spielverlagerungen den Gegner aus seiner etwas defensiveren Aufstellung zu locken. Doch die Lemgoer Mannschaft war sehr aufmerksam und laufstark. Die Räume wurden gut zugestellt und im Mittelfeld und Sturm hatte unsere Mannschaft nur wenig Zeit und Raum, sich den Ball zuzuspielen.

Auch wenn wir viel Ballbesitz hatten, blieben die ganz klaren Chancen zunächst aus. Auf der anderen Seite machte unsere Abwehr ebenfalls einen sehr sicheren Eindruck, so dass sich weite Teile des Spiels außerhalb der Strafräume abspielte. Erst in der 24. Minute konnte Leonhard einen Abstauber zur 1:0 Führung nutzen. Mit diesem Ergebnis ging es in die Kabinen.

In der zweiten Halbzeit musste Lemgo etwas offensiver agieren und nun taten sich mehr Räume für unser Team auf. Es konnten einige Chancen herausgespielt werden. Henri verpasste mit einer Direktabnahme das Ziel nur knapp und Roman traf mit einem super Schuss leider nur die Unterkante der Latte. Da hätte der Torwart keine Abwehrchance gehabt. Auch ein Schuss von Liam ging nur knapp über die Latte. So war es in der 43. Minute wieder Leonhard, der mit seinem zweiten Treffer die Vorentscheidung herbeiführte. Beim Spielaufbau der Lemgoer konnte Ben-Louis entscheidend stören und sein Flanke versenkte Leonhard direkt im Lemgoer Tor. Drei Minuten später war es erneut Leonhard, der mit einem Flachschuss in die linke Ecke auf 3:0 erhöhen konnte. Damit war das Spiel entschieden und gleichzeitig stand damit auch der Endstand fest.

Auch wenn das heute spielerisch vielleicht nicht die stärkste Leistung in dieser Saison war, konnte am Ende ein ungefährdeter Sieg eingefahren werden. Spieler des Tages war heute Leonhard, der alle drei Treffer erzielte! Herzlichen Glückwunsch!

Mit diesem Sieg konnte sich unser Team um einen weiteren Rang in der Tabelle verbessern und steht aktuell auf einem hervorragenden 2. Platz. Das sollte Grund genug sein, auch die letzte Partie in diesem Jahr mit voller Motivation anzugehen, bevor es in eine kurze Winterpause in der Bezirksliga geht

© Ralf Fromme