U13 - Niederlage gegen VfL Theesen

Im sechsten Meisterschaftsspiel dieser Saison ging es heute in den BIEKRA Sportpark zum VfL Theesen. Nach den guten Ergebnissen in den vergangenen Spielen hatte man sich auch hier etwas ausgerechnet, auch wenn klar war, dass man auf einen starken Gegner trifft.

Es sollte ein Spiel mit zwei unterschiedlichen Halbzeiten werden. Unser Team kam nicht gut ins Spiel und der Gegner setzte unserer Mannschaft schon im Aufbauspiel zu. Mit seinen körperlich und technisch starken Spielern gewann Theesen viele Zweikämpfe und hatte ein gutes Passspiel. Zudem nutzte Theesen die sich bietenden Chancen besser. In der 11. Minute wurde ein Jerxer Angriff abgefangen und mit einem langen Diagonalpass in den Rücken unserer Abwehr wurde der Angreifer auf der rechten Seite freigespielt. Dieser zielte mit einem präzisen Flachschuss genau ins linke Eck und es stand 0:1. Vier Minuten später konnte der gleiche Angreifer auf 0:2 erhöhen und beim 0:3 in der 20. Minute hatte Mino in unserem Tor ebenfalls keine Abwehrmöglichkeit. Das Bemühen war unserem Team anzumerken, aber es gab kaum ein Durchkommen in der ersten Halbzeit. Die wenigen eigenen Chancen landeten am Pfosten oder konnten freistehend vor dem Torhüter nur knapp neben das Tor gesetzt werden.

In der Halbzeitpause richtete unser Trainerteam die Mannschaft neu aus und die taktische Aufstellung wurde nun geändert. Mit Alex H. und Henri gab es nur noch eine Zweierabwehrkette und Moritz sorgte für Unruhe vor dem gegnerischen Tor. Diese Umstellung zeigte Wirkung: Nun hatten wir deutlich mehr Ballbesitz und kamen zu einigen Torchancen. Theesen konnte im zweiten Spielabschnitt keine klaren Torchancen mehr herausspielen. Dennoch reichte es leider nicht mehr für eine Ergebnisverbesserung und am Ende hatte das 0:3 Bestand.

Dieses Spiel und auch die Ergebnisse der anderen Mannschaften am Wochenende haben gezeigt, wie ausgeglichen die Bezirksliga in dieser Saison ist und abhängig von der Tagesform können viele Spiele für die eine oder andere Mannschaft ausgehen. Heute ist es aus Jerxer Sicht leider für die Mannschaft aus Theesen positiv ausgegangen.

Am kommenden Wochenende wird unsere Mannschaft am internationalen U13 Herbst Cup in Paderborn teilnehmen. Dort kommt es zu interessanten Vergleichen. Im Teilnehmerfeld sind u. a. Teams wie Eintracht Frankfurt, Hannover 96, FC Utrecht, FC St. Pauli und der SC Paderborn. Zudem freuen wir uns auf die U13 des FC Utrecht, die am Freitag in Jerxen-Orbke erwartet wird und noch am gleichen Abend auf dem Jerxer Platz trainieren wird. Während des Turniers sind die Spieler aus den Niederlanden zu Gast in unseren Spielerfamilien. Welkom op Jerxen-Orbke!

© Ralf Fromme