U13 - Sieg gegen den Spitzenreiter

Die Eintracht konnte nahtlos an die sehr gute Leistung des letzten Spieltags anknüpfen. Von Beginn an wurde mit schönem Kombinationsfussball und Willensstärke auch der Tabellenführer aus Theesen unter Druck gesetzt. Kurz vor der Halbzeit (26.) eröffnete Fabrice Diakité dann mit einem Traumtor den Torreigen. Auch in der zweiten Halbzeit ließen die Jerxer-Jungs trotz der hochsommerlichen Temperaturen nicht nach und erzielten durch Tore von Moritz (Momo) Hartmann (55.) und Till Göhler (58.) einen auch in der Höhe verdienten 3:0 Sieg. Durch den Erfolg konnte die Eintracht ihren dritten Tabellenplatz festigen und den Rückstand auf den zweiten der Tabelle (Rödinghausen) auf einen Punkt verkürzen. Am letzten Spieltag tritt die Eintracht nun im Lipperderby beim TBV Lemgo an.

© Mario Micke