U13 spielt sehr erfolgreiche Hallensaison 2019/2020

Eine intensive und sehr erfolgreiche Hallensaison liegt hinter unserem Team. Insgesamt acht Turniere innerhalb von fünf Wochen - darunter auch der eigene Hyundai-Cup - machten die Hallensaison zu einer abwechslungsreichen Sache.

Bei großen Turnieren im Ruhrgebiet und im Münsterland konnte man tolle Ergebnisse erzielen und den SV Jerxen-Orbke in weiten Teilen Westfalens weiter positiv bekannt machen.

Beim großen Weihnachtscup in Hamm landete unser Team auf einem hervorragenden zweiten Platz in einem stark besetzten Turnier mit 16 Mannschaften (u.a. Hombrucher SV, FC Iserlohn 46/48, GW Nottuln, SV Westfalia Rhynern, SC Wiedenbrück). Lediglich im Finale musste man sich dem TSC Eintracht Dortmund geschlagen geben.

Am ersten Januar-Wochenende konnte das Turnier des TuS Eintracht Bielefeld (u. a. mit SC Wiedenbrück, SV Lippstadt 08 und TuS Eintracht Bielefeld) gewonnen werden. Beim Sparkasse Hamm Cup des SV Westfalia Rhynern konnte man sich bis auf den zweiten Platz spielen. In einem 16er Teilnehmerfeld setzte man sich u. a. gegen den Erler SV (Gelsenkirchen), den Delbrücker SV und TSC Eintracht Dortmund durch. Erst im Endspiel konnte man knapp nach Neunmeterschießen vom SV Iserlohn 46/48 bezwungen werden. Wieder mal eine tolle Leistung von Mannschaft, Trainerteam und den Eltern : -)

Nunmehr geht es in die Vorbereitung auf die Rückserie auf dem Feld, in der man die starke Hinserie bestätigen möchte. Die Vorbereitung startet an diesem Samstag mit einem Testspiel gegen den FC Preußen Espelkamp. Weitere Testspiele folgen, bevor am 8.2. das erste Meisterschaftsspiel gegen FC RW Kirchlengern ansteht.

© Ralf Fromme