U14 - 2:1 Derbysieg gegen SuS Pivitsheide

Die U14 ist mit einem verdienten 2:1 Sieg gegen SuS Pivitsheide in die Rückrunde der Kreisliga A gestartet.

Den guten Eindruck den die Jerxer-Jungs in den vorangegangnen Testpielen bereits zeigten, setzen sie auch gegen die Gäste aus Pivitsheide fort. Sie ließen den SuS kaum zur Entfaltung kommen und gingen durch einen schnellen Umschaltspielzug durch Nico Reker in der 16. Minuten in Führung. In der Folgezeit ergaben sich weitere Möglichkeiten, die jedoch zunächst noch ihr Ziel verfehlten. Das für die Nervenberuhigung der zahlreich erschienen Jerxen-Fans erlösende 2:0 erzielte Nico Laubinger dann aber in 56. Minute. Nachdem der SuS in der 69. Spielminute noch auf 2:1 verkürzen konnte, ließen die Brokmänner aber nichts mehr anbrennen

© Mario Micke