U14 - Kantersieg gegen Hiddesen

U14 - 13:0 Kantersieg gegen VFL Hiddesen II

Am 6. Spieltag der Kreisliga A setzten die Eintracht-Jungs ihre bisherige Dominanz in dieser Spielklasse fort und kamen durch eine geschlossene Mannschaftsleistung zu einem auch in der Höhe nicht unverdienten 13:0 Kantersieger gegen den VFL Hiddesen II. In einer über weite Strecken einseitig geführten Partie eröffnete Momo Hartmann mit einem superreinen Hattrick den Torreigen (6., 18., 19. sowie 42. Spielminute). Die weiteren Treffer erzielten Furkan Celayir (23. und 46.), Ben Klassen (49.), Freistoß- und Eckballschreck Max Weiler mit einem diesmal direkt verwandeltem Freistoß in der 51. Spielminute (Videobeweis auf Fußball.de), Luis Micke (57.), Fabian Benning (59., 61., 68.) sowie Robin Driedger (65.). Die zahlreichen Torraumzenen wurden sodann auch von den anwesenden großen und kleinen Fußballexperten am Spielfeldrand intensiv miteinander analysiert.

Bereits am Dienstag treten die Brokmänner in der Jerxen-Arena wieder im Bezirkspokal an. Gegner ist dann der VfL Mennighüffen (Anstoß 18:30 Uhr).  

© Mario Micke