U16 - Arbeitssieg in Herringhausen/Eickum

Die U16 holte heute die Punkte 7 - 9 beim Tabellenschlusslicht SG FA Herringhausen/Eickum.

Der Gastgeber trat von Beginn an griffig und selbstbewusst auf und machte uns das Leben sehr schwer. Warum diese Mannschaft bis jetzt noch kein Punkt geholt hat, erschliesst sich aus dem heutigen Spiel nicht.

Da wir spielerisch heute in keinster Weise überzeugen konnten mussten Standardsituationen uns zum Sieg führen. Luca Burre brachte uns in der 1. Halbzeit mit einem direkten Freistoß in Führung und Justin Lieder stellte dann nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch einen Strafstoss in letzter Minute die Führung wieder her. Danach pfiff der heute nicht immer überzeugende Schiedsrichter die Partie auch ab und wir konnten unser Polster auf die Abstiegsränge wahren bzw weiter ausbauen.

Bereits am kommenden Samstag reisen wir dann zum Tabellenführer und Topfavoriten SC Wiedenbrück.

© Frank Wiebbeke