U17 - 3 Punkte zum Jahresabschluss!!

Gegen den VfL Mennighüffen gelang unseren U17 Junioren ein 1:0 Heimsieg. Insgesamt sahen die Zuschauer eine spannende und ausgeglichene Partie. Unsere Jerxer Jungs ließen den Ball vor allem in der ersten Hälfte recht gut laufen. Doch leider nur bis kurz vor der gefährlichen Zone. Auch der VfL hatte, bis auf eine Szene, keine großen Chance, Keeper Denis Deli konnte parieren. In der zweiten Halbzeit ging es dann munterer in den Strafräumen zu. Auf beiden Seiten gab es gute Einschussmöglichkeiten. In der 57.Minute konnte Dennis Leweke nach einer Ecke für Mennighüffen auf der Linie klären und fast im Gegenzug markierte Joel Laros nach schönem Spielzug das 1:0 für unsere Farben (58. Min.). Der VfL drückte nun auf den Ausgleich. Für Jerxen ergaben sich dadurch gute Konterchancen, die aber leider nicht genutzt werden konnten. So blieb es bis zum Schluss spannend, mit dem besseren Ende für den SVE. Insgesamt eine gute Leistung unserer Jerxer Jungs.

So konnte sich Yevgeniy (Eugen) Bon mit einem Sieg von seiner Mannschaft verabschieden. Er wird im neuen Jahr seine Schuhe für den SC Paderborn schnüren. Dafür viel Glück und alles Gute!

Mit einer insgesamt zufriedenstellenden Hinrunde (5S/4U/1N) verabschieden sich unsere U17 Junioren nun in die Winterpause. Weiter geht es am 04.02.18 im Westfalenpokal gegen Blasheim-Lübbecke. Ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!