U17 - Erster Heimsieg!

Gegen den bisherigen Tabellenzweiten FC Preußen Espelkamp gelang unseren U17-Junioren der erste Dreier auf eigenem Platz (zuvor zwei Unentschieden). Der SVE gewann verdient mit 2:0. Unsere Jerxer Jungs nahmen von Beginn an das Heft in die Hand und setzten den Gegner sofort unter Druck. Die erste halbe Stunde fand eigentlich nur Jerxen statt. Unsere U17 Junioren kamen zu zahlreichen Torchancen, von denen zwei auch genutzt wurden. So konnte Marlon Höfer in der 4. Minute mit einem sehenswerten Distanzschuss einnetzen und Samjuel Heim verdoppelte den Vorsprung in der 15.Min. gekonnt. Einem weiteren Treffer (19.Min. Kopfball Jan Luis Stein) verweigerte der Schiedsrichter leider seine Anerkennung, warum auch immer. In der zweiten Halbzeit verflachte das Spiel dann etwas. Unserer Jerxer Jungs verwalteten das Ergebnis gekonnt. Hinten stand man sicher und vorne versuchte man hin und wieder noch einen Treffer zu erzielen. In den letzten 10 Minuten kam der FC Preußen noch zu zwei guten Einschussmöglichkeiten, Keeper Jerremy Jäger war aber jeweils zur Stelle. Insgesamt eine souveräne Vorstellung unserer Jerxer Mannschaft. Kämpferisch kann man den Jungs mal wieder nichts vorwerfen und auch spielerisch war es eine deutliche Steigerung (vor allem die ersten 30 Minuten). Diese Leistung wiederholen und ihr werdet Kreispokalsieger! Am nächsten Samstag, 18.11. findet das Endspiel gegen die JSG Elbrinxen-Rischenau-Lügde in Heiligenkirchen statt (Anstoß 14.30Uhr). Aber nicht nur unsere B-Junioren, sondern auch die D- und C-Junioren des SVE Jerxen-Orbke sind an diesem Tag vor Ort und spielen ihr Finale. Um 10.45 Uhr eröffnet die U13 den Finaltag gegen die JSG Blomberg-Schieder-Schwalenberg. Danach sind unsere U15 Junioren gegen den VfL Hiddesen am Start (Anstoß 12.30Uhr). Im günstigsten Fall könnte sich der SVE also drei weitere Titel auf die Fahne schreiben. Gehen wir’s an! Kommt nach Heiligenkirchen und unterstützt unsere Jungs