U17- Sieg gegen den DSC Wanne-Eickel

Der FC Schalke04 kommt nach Jerxen!

In der 2.Runde des Westfalenpokals setzten sich unsere U17-Junioren gegen den Landesligisten DSC Wanne-Eickel mit 7:6 nach Elfmeterschießen durch.

Es war von Beginn an eine von beiden Seiten sehr intensiv geführte Partie. Unsere Jerxer Jungs bestachen vor allem durch ihre große Lauf-und Kampfbereitschaft. Kein Zentimeter wurde freiwillig her geschenkt. Gute Torchancen gab es allerdings in Halbzeit 1 für den SVE nicht. Auf der Gegenseite musste Keeper Jerremy Jäger zweimal sein Können unter Beweis stellen. So ging es torlos in die Kabinen.

Im zweiten Durchgang besaßen unsere U17 Junioren dann ein paar gute Einschussmöglichkeiten, die aber leider nicht verwertet wurden. Der DSC hatte zwar mehr Spielanteile, kam aber zu keinen nennenswerten Chancen. Verlängerung!

In den 20 Extraminuten passierte vor beiden Toren recht wenig, so dass ein Elfmeterschießen die Entscheidung bringen musste. Alle Schützen des SV Eintracht Jerxen-Orbke, Birk Warnecke, Maximilian Herms, Noah Pollmann, Marlon Höfer, Jerremy Jäger, Philippe Zilke und Dennis Leweke, verwandelten ihre Strafstöße sehr sicher. Dann trat der 7. Schütze des DSC an und Jerremy Jäger hielt. Der Jubel kannte keine Grenzen. Achtelfinale erreicht, der FC Schalke 04 kann kommen.

Eine sehr gute Leistung unserer Jerxer Jungs, auf die auch die Trainer Kariem Moussa und Marco Barkowski sehr stolz sind!!! Der FC Schalke04 ist dann am 25.03. um 10.30 Uhr bei uns zu Gast.

Wir haben eigentlich ja keine Chance gegen den Bundesligisten. Also nutzen wir sie. Egal was passiert, ihr habt euch dieses Spiel verdient!

© Frank Leweke