U17 - Weiter ungeschlagen...

2.Heimspiel – 2.Punkt

Weiterhin ungeschlagen bleiben unsere U17 Junioren. Im Heimspiel gegen die SG FA Herringhausen/Eickum gab es am Ende ein 3:3. Insgesamt eine gerechte Punkteteilung in einem kampfbetonten Spiel. Unsere Jerxer Jungs hatten in der Anfangsphase etwas mehr vom Spiel und gingen in der 15. Minute durch Jan Maschler mit 1:0 (Vorlage Fabian Heggemann) in Führung. Mit zunehmender Spieldauer verloren unsere U17 Junioren etwas den Faden. Mit der aggressiven Spielweise des Gastes kam der SVE nur schwer klar. So konnte die SG den Rückstand innerhalb von 5 Minuten (21. und 26.Min.) in eine Führung umwandeln. So ging es dann in die Kabinen.

Jerxen übernahm mit Wiederanpfiff erneut das Kommando und kam nach einer Ecke von Fabian Heggemann durch Yevgeniy Bon per Kopf zum Ausgleich (45.Min.). Jetzt ging es in einer sehr kampfbetonten Partie hin und her. Der eigentlich gute Spielaufbau unserer Jerxer Jungs wurde immer wieder durch ungenaue Abspiele oder der aggressiven Art des Gegners unterbunden. Die SG kam dann in der 64. Minute durch einen Konter zur erneuten Führung. Jerxen drängte jetzt auf den Ausgleich, für den dann ein Standard herhalten musste. Maximilian Herms knallte per Freistoß die Kugel aus knapp 25m rechts oben in den Knick (73.Min.). In der Folgezeit hätten beide Mannschaften noch den Siegtreffer markieren können. Jerxen wollte diesen auch und machte hinten ein wenig auf. Das Risiko zahlte sich aber leider nicht aus und es blieb beim3:3.

Das nächste Spiel unserer U17 Junioren findet am 8.10. um 11.00 Uhr in Oerlinghausen beim heimischen TSV statt. Jungs, da habt ihr noch was gut zu machen.