U15 - Weiter auf Erfolgskurs mit 3:2 Sieg gegen 1. FC Gievenbeck

Nachdem die Eintracht bereits am Mittwoch mit einem 8:0 Auswärtssieg über die JSG Hügeland in das Halbfinale des Kreispokals einzog, verteidigte sie am Samstag mit einem Heimsieg über den 1. FC Gievenbeck auch Platz 1 der Landesligatabelle.

Hierfür war aber zunächst Schwerstarbeit erforderlich. Der 1. FC Gievenbeck überraschte die Eintracht zunächst mit ihrer bissigen und robusten Spielweise und ging bereits in der 3. Spielminute in Führung. Zudem musste Mittelfeldstratege Nico Laubinger bereits nach 15. Minuten verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Von diesem Schock erholte sich die Eintracht zunächst nur schwer und trat in der Folgezeit verunsichert auf. Ein Zugriff auf den Gegner fand nicht ausreichend statt. Zu allem Überfluss geriet die Eintracht nach einer Ecke mit dem Halbzeitpfiff auch noch mit 0:2 in Rückstand.

In der Halbzeitpause wurden nach einer entsprechender Ansprache des Trainerteams die Kräfte wieder gebündelt. Zudem beorderte Kariem Moussa nun Abwehrchef Fabian Benning in den Sturm. Diese Maßnahme verfehlte ihre Wirkung nicht und die Jerxer-Jungs traten nunmehr couragierter auf und sorgten nunmehr auch für ständige Unruhe im gegnerischen Strafraum. Das Engagement der Moussa-Jungs wurde sodann mit dem Anschlusstreffer von Justin Schmidt (41.) und dem Ausgleich von Momo Hartmann (58.) belohnt. Der Gegner blieb jedoch mit ihrem Konterspiel brandgefährlich, verwertete aber zum Glück seine hundertprozentige Chancen zur nochmaligen Führung nicht. So war es die Eintracht, die in der 67. Spielminute den Lucky Punch setze als Andrey Kraft den vielumjubelte 3.2 Siegtreffer erzielte. Die Willensstärke der Moussa-Jungs war an diesem Tag ausschlaggebend für diesen glücklichen Sieg.

Bereits am kommenden Mittwoch steht die nächste schwere Aufgabe vor der Tür. Dann tritt die Eintracht im Halbfinale des Kreispokals bei Fortuna Schlangen an. Anstoß am Sportzentrum Rennekamp ist um 19:00 Uhr.

Das nächste Landesligaspiel findet am 10.11.2018 statt. Dann tritt die Eintracht bei SV Eidinghausen-Werste an. Anstoss ist um 15:00 Uhr am Sportplatz Werste, Jahnstr. 46, 32549 Bad Oeynhausen.

© Mario Micke